Hilfsnavigation

Starterfoto
Icon paperclip
Gemeinde Ahrensbök
Poststraße 1
23623 Ahrensbök Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon 04525 4950 (Zentrale)
Fax 04525 495-100 (Zentrale)
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Internet www.ahrensboek.de
Visitenkarte ins Adressbuch exportieren Ins Adressbuch exportieren
FindCity
Starterfotos
Informationen
Glasfaserausbau OH Breit
Button Auftragsvergaben
Button vorl. Ergenis BGM Wahl 2017

 
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle
 
 

Straßen-, Rad- und Gehwegschäden melden

Zuständige Behörde:

Gemeinde Ahrensbök
Poststraße 1
23623 Ahrensbök Adresse über Google Maps anzeigen
Telefon 04525 4950 (Zentrale)
Fax 04525 495-100 (Zentrale)
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Internet www.ahrensboek.de
Ins Adressbuch exportieren

Ansprechpartner

Herr Torsten Max
Geschäftsbereich III - Planung, Bauservice
Straßenangelegenheiten, Tiefbaumaßnahmen, Spielplätze, Park u. Grünflächen, Straßenbeleuchtung
Poststr. 1
23623 Ahrensbök Adresse über Google Maps anzeigen
Telefon 04525/495132
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Zimmer Raum Zimmer 11
Ins Adressbuch exportieren
Frau Jutta Redöhl
Geschäftsbereich III - Planung, Bauservice
Bauleitplanung, Ortsentwicklungs- u. Verkehrsplanung, Angelegenheiten der Siedlungswirtschaft
Poststraße 1
23623 Ahrensbök Adresse über Google Maps anzeigen
Telefon 04525/495131
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Zimmer Raum Zimmer 11
Ins Adressbuch exportieren

Leistungsbeschreibung

Sie können Straßen-, Rad- und Gehwegschäden (wie beispielsweise lockere Gehwegplatten, Unebenheiten, Stolperfallen oder Löcher im Straßenbereich) melden.

Bei Unfallgefahr wird der Schaden gesichert und gegebenenfalls eine Sofortmaßnahme beauftragt. Ansonsten werden die Schäden in das Straßenunterhaltungsprogramm aufgenommen.

An wen muss ich mich wenden?

An die Gemeinde-, Amts- oder Stadtverwaltung (als Straßenbaulastträger), in deren Bezirk sich die Straßen- oder Gehwegschäden befinden.

Rechtsgrundlage

  • § 5 Bundesfernstraßengesetz (FStrG),
  • § 12 Straßen- und Wegegesetz des Landes Schleswig-Holstein (StrWG).