Hilfsnavigation

Starterfoto
Icon paperclip
Gemeinde Ahrensbök
Poststraße 1
23623 Ahrensbök Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon 04525 4950 (Zentrale)
Fax 04525 495-100 (Zentrale)
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Internet www.ahrensboek.de
Visitenkarte ins Adressbuch exportieren Ins Adressbuch exportieren
http://www.findcity.de/?m=gemeinde-ahrensb%F6k-stadtplan-23623pb
Starterfotos
Informationen

Ausbildung bei der Gemeinde Ahrensbök

Nachfolgend findet Ihr einige Informationen über die Ausbildung bei der Gemeinde Ahrensbök:

Die Ausbildung zur / zum Verwaltungsfachangestellten ist ein anerkannter Ausbildungsberuf des öffentlichen Dienstes. Sie erhalten sowohl fundierte Kenntnisse aus verschiedenen Rechtsbereichen als auch eine qualifizierte praktische Ausbildung, in der Ihnen die Grundlagen
eines dienstleistungsorientierten Verwaltungshandelns vermittelt werden.

Wie lange dauert die Ausbildung?
Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Bei Erreichen besonders guter Leistungen ist auch eine Verkürzung der Ausbildungsdauer um
ein halbes Jahr möglich.

Wie läuft die Ausbildung ab?
Die Ausbildung beinhaltet einen Wechsel von Theorie und Praxis. Der praktische Ausbildungsteil erfolgt in verschiedenen
Bereichen der Gemeideverwaltung in Ahrensbök. Der schulische Teil findet an der Beruflichen Schule des Kreises Ostholstein
(www.bs-eutin.de), ebenfalls in Eutin, in Form von 6- bis 8-wöchigem Blockunterricht statt. Außerdem erhalten Sie zusätzlich
einen verwaltungsinternen Unterricht. Während der Ausbildung müssen Sie eine Zwischen- und eine Abschlussprüfung
absolvieren. Diese finden jeweils im Rahmen von Lehrgängen an der Verwaltungsakademie in Bordesholm (www.vab-sh.de) statt.

Welche theoretischen Kenntnisse werden
vermittelt?
· Verwaltungsrecht
· Kommunalrecht
· Privatrecht
· Recht der sozialen Sicherung
· Staats- und Europarecht
· Kommunales Finanzmanagement
· Methodik
· Kommunikation und Kooperation

Wie viel werde ich verdienen?
Während der Ausbildung wird Ihnen eine Ausbildungsvergütung gewährt. Sie beträgt im 1. Ausbildungsjahr 918,26 € brutto
monatlich. Im 2. Ausbildungsjahr erhalten Sie 968,20 €, im 3. Ausbildungsjahr 1.014,02 € (Stand: 01.02.2017).

Ausbildung...und dann?!
Nach erfolgreich absolvierter Ausbildung besteht bei guten Leistungen die Möglichkeit der Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis.
Die Aufgaben einer Gemeindeverwaltung sind vielfältig. Bereits während der Ausbildung erlernen Sie fachtheoretische
Kenntnisse und praktische Arbeitsabläufe verschiedener Verwaltungsbereiche und können somit in unterschiedlichsten
Aufgabengebieten eingesetzt werden.

Welche Aufstiegsmöglichkeiten habe ich?
Sie können sich auf höher bewertete Stellen bewerben und dadurch eine höhere Entgeltgruppe erlangen. Ggf. besteht die
Möglichkeit, sich durch den Besuch des 2. Angestelltenlehrgangs weiter zu qualifizieren.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?
Aus den eingegangenen Bewerbungen werden in einer Vorauswahl ein engerer Bewerberkreis zum Gespräch eingeladen, um
einen persönlichen Eindruck von Ihnen zu gewinnen. Nach Abschluss der Gespräche wird die Einstellungsentscheidung getroffen.

Wie kann ich mich auf das Auswahlverfahren vorbereiten?
Sie sollten sich in jedem Fall gut über die Gemeinde Ahrensbök und seine Aufgabengebiete sowie das über das aktuelle Geschehen im
Gemeindegebiet informieren.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben,
bewerben Sie sich um einen
Ausbildungsplatz
in unserem Haus!


Und so geht’s...
Wenn Sie:
  · einen mittleren Schulabschluss oder
    einen Hauptschulabschluss mit überdurchschnittlichen Leistungen sowie
  · in Deutsch und Mathe mindestens die Note „befriedigend“ haben

schicken Sie Ihre Bewerbung mit:
  · Lebenslauf
  · Kopie des aktuellen Schulzeugnisses, ggf. zusätzlich Kopie eines bereits erworbenen
    Schulabschlusszeugnisses
  · ggf. Nachweise und Zeugnisse über Tätigkeiten und Qualifikationen seit der
    Schulentlassung

an folgende Anschrift:
Gemeinde Ahrensbök
- Der Bürgermeister - 
Poststr. 1 
23623 Ahrensbök

Hinweis:
Das Bewerbungsverfahren für den Ausbildungsbeginn 01.08. eines Jahres beginnt jeweils nach den Sommerferien des
Vorjahres. Die Bewerbungsfristen werden in den örtlichen
Tageszeitungen und auf der Internetseite der Gemeinde Ahrensbök veröffentlicht. Ihre
Bewerbung wird aber auch außerhalb der Bewerbungsfristen entgegengenommen und zum nächstmöglichen Einstellungstermin
berücksichtigt.

Auskünfte erteilt:

Herr Christian Militzer
Geschäftsbereich I - Zentrale Dienste
Team Personal, Kultur: Personalangelegenheiten, Vereins- und Sportförderung; Schule, Kultur, Kinder
Poststraße 1
23623 Ahrensbök Adresse über Google Maps anzeigen
Telefon 04525/495128
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Zimmer Raum Zimmer 22
Ins Adressbuch exportieren